Logo des Grenz Rodeo Open Air Neusalza-Spremberg

Über das Open Air

Das Grenz Rodeo Open Air ist ein Konzertabend mit handgemachter Musik unter freiem Himmel auf dem Pferdehof an den Schmiedesteinen in Neusalza-Spremberg. Ausgetragen wird die Veranstaltung vom Kulturbruch Neusalza-Spremberg e.V. und zahlreichen Helfern. Musikalisch wird jedes Jahr versucht, ein abwechslungsreiches Programm von Bands aus den Bereichen Punkrock, Ska, Rock'n'Roll, Rockabilly, Psychobilly, Rock, Reggae, Folk, … zu bieten. Das Konzertgelände bietet genug Platz für Tanzlustige vor der Bühne oder gemütliche Gespräche im Sitzen am Biertisch. Weitgereiste dürfen gern ihr Zelt auf der angrenzenden Wiese aufbauen und kostenlos übernachten. Neben dem Getränkeangebot gibt es auch etwas für den kleinen Hunger. Das Open Air soll den Bewohnern der Stadt Neusalza-Spremberg und Umgebung eine alternative Unterhaltungsmöglichkeit für jung und alt bieten und wird mit viel Herz geplant und durchgeführt.

Auch wenn die Veranstaltung nicht gewinnorientiert organisiert wird und um Sponsoren bemüht ist, muss das Open Air zum größten Teil über den Eintrittspreis und den Getränkeverkauf finanziert werden. Dabei werden die Preise stets so niedrig wie möglich und so hoch wie nötig kalkuliert. Eventuelle Überschüsse fließen in die Weiterentwicklung der Veranstaltung oder es werden damit weniger erfolgreiche Jahre finanziell aufgefangen. Alle Helfer und Vereinsmitglieder investieren viel Zeit und Schweiß und arbeiten ehrenamtlich ohne finanzielle Belohnung. Unsere Belohnung ist euer Besuch und ein gelungener, reibungsloser Konzertabend.

Der Name setzt sich aus "Grenz" - wegen der Nähe zu Tschechien - und "Rodeo" - weil das Konzertgelände ein eingezäunter Reiterplatz ist - zusammen.

AGB des Kulturbruch Neusalza-Spremberg e.V. für das Grenz Rodeo Open Air


Informationen, Bilder, Impressionen verganger Veranstaltungen: